Beauty Friends

Alles Schöne dieser Welt…
Verfasst am 30. 07. 2013 von Wolfgang Veit  
Tags: , ,

Wer kennt das nicht? Herzhaft beißt man in ein Sandwich mit Oliven drauf oder Kirschmarmelade – und plötzlich macht es „knacks“. Sehr ärgerlich ist es, wenn ein Kirsch- oder Olivenkern gar einen der gut sichtbaren Frontzähne auf dem Gewissen hat – dann nämlich gibt es dauerhafte ästhetische Probleme. Zahnbruch kann aber auch beispielsweise durch nächtliches Knirschen entstehen. Doch so schnell und gründlich ein Zahn abgebrochen ist, so schnell und vor allem dauerhaft lässt er sich auch wieder mit 4 Ever White Veneers aus München reparieren – mit verblüffenden Resultaten.Offenbar ist das Problem Zahnbruch nicht so ohne – sonst würde Christian Bärenklau, Veneerspezialist aus München, nicht so viele Anfragen zu diesem Thema bekommen. In der Tat kann man aber mit 4 Ever White Veneers dauerhaft und für viele Jahre Abhilfe verschaffen. Dank gründlicher und eingehender Farbanalyse fügt sich das nur 0,3 mm dünne 4Ever White Veneer nämlich perfekt in die Umgebung ein. Vor allem wenn ein Gutteil des Zahns fehlt und man diesen ggf. mühsam mit Composite-Füllung oder gar einer Wurzelbehandlung wieder aufbauen muss löst selbst ein einzelnes Veneer alle ästhetischen Probleme auf einen Schlag. Eine Füllung hebt sich nämlich farblich vom Ursprungszahn ab – das 4 Ever White Veneer kann hingegen in exakt derselben Farbe wie der Ursprungszahn bzw. die umgebenden Zähne hergestellt werden. Auf jeden Fall ist es ratsam, die Zahnarztpraxis Bärenklau baldmöglichst nach dem „Unglück“ zu kontaktieren. Denn selbst wenn nur ein kleines Stück Zahn fehlt ist es gut möglich, dass der Nerv betroffen ist, man zunächst aber erst mal keine Schmerzen verspürt.