Beauty Friends

Alles Schöne dieser Welt…
Verfasst am 04. 07. 2017 von Wolfgang Veit  
Tags: , , ,

Immer mehr Patienten vertrauen auf die Pinhole Surgical Technique (PST) -umgangssprachlich auch Zahnfleischlifting genannt. Als anerkannte und patentierte wissenschaftliche Methode zur Zahnfleischrekonstruktion schafft die Pinhole Surgical Technique für viele von Zahnfleischrückgang betroffene Menschen rasche und vor allem: minimalinvasive Abhilfe. In den Praxisräumen des Münchner Zahnarzts und lizenzierten PST-Anwenders Christian Bärenklau finden sich auch zunehmend Interessenten ein, die mit besonderen Fragestellungen aufwarten: Ist die PST auch dann wirksam, wenn ich eine Krone oder eine Füllung trage? „Ich bin Zähneknirscher. Kommt für mich ein Zahnfleischlifting überhaupt in Frage?“ Wie sind die Erfolgsaussichten einer Pinhole Surgical Technique-Behandlung bei starken Rauchern? Zahnfleischlifting trotz Wurzelbehandlung – kann das funktionieren? Und was passiert nach einem PST-Eingriff, wenn ich ein Implantat trage? weiter lesen..

Es war das europaweit erste Webinar. Und es war ein voller Erfolg: Vor rund 230 Zahnärzten aus ganz Europa und Nahost zeigte die Praxis Christian Bärenklau anhand von Fallbeispielen, warum das „Zahnfleischlifting“ eine schonende, nahezu schmerzfreie und sehr sichere Alternative zum herkömmlichen Zahnfleischaufbau nach Parodontose ist. Webinar-Moderator Dr. John Chao aus Los Angeles, der zugleich Erfinder dieser „Pinhole Surgical“-Technologie ist, zeigt sich überzeugt: Zahnfleischlifting ist in Europa auf dem Vormarsch.Webinar zum Zahnfleischlifting der Zahnarztpraxis Christian Bärenklau München weiter lesen..

Verfasst am 26. 06. 2015 von Wolfgang Veit  
Tags: ,

Gruppe01

Richtig erkannt: Der zweite Herr von rechts, das ist Edward Zuckerberg, Vater des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg. Was dieser wohl mit dem berühmten Zahnarzt Dr. John Chao aus Los Angeles (ganz links) und dem Münchner Zahnarzt-Ehepaar Christina (2.v.l.) und Christian Bärenklau (ganz rechts) geneinsam hat? Nun: Die beiden Bayern und Edward Zuckerberg haben drei Tage lang gemeinsam die Schulbank gedrückt – sie ließen sich von Dr. Chao erklären, was es mit der sogenannten Pinhole Surgical Technique (PST) auf sich hat – dabei geht es umgangssprachlich um Zahnfleischlifting. Der Hintergrund: Edward Zuckerberg ließ sich von Dr. John Chao in die Geheimnisse des Zahnfleischliftings einweihen – er arbeitet nämlich nach wie vor als Zahnarzt in Dobbs Ferry nahe New York und denkt, obwohl schon 60 Jahre alt, „keineswegs daran, jemals in Rente zu gehen“. Kein Wunder – von den vielen Patienten und seinen Angestellten wird er liebevoll Ed genannt – und alle schätzen seine leutselige Art. Gleichwohl: arbeiten müsste er nicht mehr. Er besitzt 2,2 Millionen Facebook-Aktien – die ihm sein Sohn Mark aus Dank geschenkt hat. Denn Edward Zuckerberg war es, der seinen einzigen Sohn mit seiner Begeisterung für Technik ansteckte und ihm in den Neunzigern seinen ausgedienten Computer für die ersten „Garagenexperimente“ schenkte.

Verfasst am 15. 06. 2015 von Wolfgang Veit  
Tags: , , ,

Diagnose: Zahnfleischrückgang im fortgeschrittenen Stadium. Klingt erschreckend für die meisten Patienten. Wer möchte schon deswegen seine Zähne verlieren – oder jeden Morgen im Spiegel seine blank gelegten Zahnhälse betrachten? Doch nun kommt geradezu revolutionäre Abhilfe aus den USA: die Pinhole Surgical Technique oder „Nadelöhrtechnik“ – Zahnfleischlifting, zu nahezu 100 Prozent wirksam, schnell und weitgehend schmerzfrei.Zahnfleischlifting: wirksam bei Zahnfleischrückgang weiter lesen..